Kann Entwässerung Doping sein?

Wer an Doping denkt, der denkt an muskelwachstumsfördernde Substanzen.

Die Bekannteste davon ist Anabolika.

Doch auch Entwässerung kann Doping sein.

Kampfsport

Wer sich wundert, in welchem Zusammenhang man Wasser verlieren wollen könne, der denke an Kampfsportarten wie Ringen oder Judo.

Es gibt sogenannte Gewichtsklassen, die Kämpfer nicht überschreiten dürfen, damit die Kämpfe fair bleiben.

Zwischen dem Wiegen und dem Kampf vergeht allerdings Zeit.

Ein Kampfwilliger kann nun mit sogenannten Diuretika vor dem Wiegen Flüssigkeit verlieren, so in die nächstniedrige Gewichtsklasse kommen, um dies anschließend wieder aufzufüllen.

Andere Sportarten

Beim Pferderennsport ist wichtig, daß das Gewicht des Reitenden gering ist.

Und beim Kraftsport werden Diuretika eingesetzt, um die Muskeln deutlicher hervortreten zu lassen.

Verschleierung

Auch um andere, eingenommene oder gespritzte Mittel zu verschleiern, werden Diuretika verwendet.

Selbst natürlich entwässern

Wer selbst entwässern möchte, kann dies mit

tun.

Read More*

*Durch Klick auf "Mehr lesen" öffnet sich gleichzeitig ein Fenster mit einem Partnerlink im Hintergrund. Sofern du mit diesem später etwas dort kaufst, werde ich daran beteiligt - ohne Mehrkosten für dich. Dafür bekommst du diesen Inhalt kostenlos. Auf manchen Browsern wird direkt zum Partnerlink weitergeleitet. Wechsle dann einfach hierhin zurück, dein kostenloser Inhalt wartet dann auf dich.
Wenn du das nicht möchtest, klicke nicht auf "Mehr lesen".

Foto von Christian Pfeifer / Unsplash

Ähnliche Thematik:  Corona Trends 2020

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Teilen einfach den Link in der Adreßzeile kopieren. Danke!