Verbinde mit Open Source deinen Polar HFM per Flowlink

Wer einen älteren Herzfrequenzmesser von Polar verwendet, der wird auch Flowlink verwenden.

Flowlink ist ein technisch interessantes Gerät.

Es ist eine kleine Schale, auf die man seine Polar-Uhr legt, in meinem Fall eine FT60.

Anschließend werden die Daten, welche auf der Uhr sind, über das Programm WebSync snychronisiert.

Polar FlowLink
Polar Flowlink( https://flickr.com/photos/shinsukesenoo/6845973529/in/photolist-bqXpqn-9hYnCu-9hVg9B-9hYmDQ-9hVgvZ-9hVfv8-6yaHYs)

Das klingt zwar gut und funktioniert auch heute noch mit Windows 10.

Doch leider synchronisiert Flowlink nicht mit dem PC selbst, sondern nur mit https://polarpersonaltrainer.com.

Das hat mich schon zu Beginn gestört, als ich die Uhr gekauft habe und das erfuhr.

Das ließ sich auch nicht ändern.

Nachdem Polar mit den alten Geräten scheinbar nicht mehr genug verdient, haben sie sich entschlossen, https://polarpersonaltrainer.com zu schließen:

Wir möchten dich freundlich daran erinnern, dass der Service von polarpersonaltrainer.com Ende 2019 eingestellt wird. Die Schließung erfolgt am 31. Dezember 2019 um 14:00 UTC. Wir schätzen dein Interesse an Polar sehr und möchten Dir den Übergang zum Polar Flow-Service erleichtern, indem wir dir einen verbesserte Datenübertragung zwischen polarpersonaltrainer.com und Flow sowie Vergünstigungen für deinen Einkauf im Polar Webshop bieten. Für weitere Details besuche bitte die Seite zur Schließung von polarpersonaltrainer.com.

Vielen Dank, dass du polarpersonaltrainer.com zu einem Teil deines Sport- und Fitnessprogramms gemacht hast!

Beziehungsweise

This is a friendly reminder that the polarpersonaltrainer.com service will end at the end of 2019. The shut down will take place on Dec 31st 2019 at 14:00 UTC. We value your relationship with Polar and wish to help you transition to the Polar Flow service by offering an improved data transfer between polarpersonaltrainer.com and Flow as well as perks to be used at the Polar webstore. For more details, please visit the polarpersonaltrainer.com closing page.

Thank you for making polarpersonaltrainer.com a part of your sports and fitness journey!

Der Kontakt

Um sicherzugehen, daß ich das richtig verstanden habe, schrieb ich den Polar Care Kundenservice an und fragte nach. Dieser schrieb:

Leider können Sie Ihre Daten nach dem Herunterfahren nicht an polarpersonaltrainer.com mehr übertragen, und die Verwendung Ihres Geräts ist sehr eingeschränkt.

Wir haben keine Software mehr, die auf dem PC verwendet werden kann, ohne dass eine Verbindung zu Polar Flow hergestellt werden muss.

Wenn Sie weitere Informationen zu einem neueren Gerät und Polar Flow benötigen, zögern Sie nicht, mich wieder zu kontaktieren.

Ich fasse also zusammen:

  1. Es gab schon immer nur eine Synchronisierungsmöglichkeit, und zwar mit genau einer Internetseite.
  2. Diese wird abgeschaltet.
  3. Kaufe dir eine neue Pulsuhr, wir haben schon lange kein Geld mehr von dir bekommen.

Das ist weder friendly, noch freundlich sondern schlicht unverschämt. Es würde mich auch nicht wundern, wenn das Gerät technische Obsoleszenz eingebaut hat, was zum Versagen kurze Zeit nach Ende des Portals führt.

Nicht nur, daß die Synchronisierung nur mit dem Webportal möglich war, nein, dieses muß auch noch geschlossen werden.

Deutlicher kann man nicht werden.

Ich finde es erstaunlich, daß niemand im Internet etwas darüber geschrieben hat. Scheinbar nehmen die Menschen alles hin, was ihnen vorgesetzt wird und wollten „sowieso wieder etwas Neues“.

Allerdings.

Allerdings gebe ich mich damit natürlich nicht zufrieden.

Ich habe mich umgeschaut und Projekte gefunden.

Für nur 2,00€ zzgl. MwSt. erhältst du den kompletten Artikel.

Nachdem du dein Paßwort erhalten hast, findest du den kompletten Artikel hier.

Hinweise:

  1. Auf dieser Seite befinden sich Affiliatelinks.
  2. Titelbild von https://flickr.com/photos/warrenski/5442913826/in/photolist-HiPcZp-9hYnCu-9hVg9B-9hYmDQ-9hVgvZ-9hVfv8-8mAhC6-6bh6oT-rhPNtj-qyfzV6-a1MYuJ-rDTLst-romAGb-5dHJeJ-aQFgFr-6eThnm-rmk163

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.